Geschrieben am

Margot Käßmann erhält den Luther Maßstab

Margot Käßmann erhält den Luther MaßstabÜbergabe des Luther Zollstock an Margot Käßmann

Anläßlich Ihres Besuches der Weltausstellung Reformation „Tore der Freiheit“ (World Reformation Exhibition „Gates of Freedom“) in der Lutherstadt Wittenberg, welche vom 20.05.-10.09.2017 geöffnet ist, erhielt Frau Prof.Dr.Dr.h.c. Margot Käßmann aus den Händen von Thomas Albers, Maßstab Diamant und Bernd Rogaischus, Zollvision am 24.06.2017 den symbolisch ersten Luther-Maßstab zusammen mit dem persönlichen Freibrief und der für sie reservierten Nummer M1.

In lockerer Atmosphäre brachte Frau Käßmann  Ihre Anerkennung für das gelungene, kreative Zollstockprojekt zum Ausdruck.

Auf Hinweis der Herausgeber Albers und Rogaischus alias Johann Schlaginhaufen, daß dieser besondere Zollstock mit  ausgewählten Meilensteinen aus dem Leben Martin Luthers neben seiner Souvenierfunktion auch eine Spendenfunktion erfüllen soll, nannte Frau Käßmann die Stadtkirche Wittenberg als Beispiel einer sinnvollen Unterstützung.

Eine Zusammenarbeit werden wir der Stadtkirche anbieten